Besuch beim Kölner Börsentag

koelner-boersentag-2014

Klaus Korbmacher, Markus Gabel, Frank Samirae

Am letzten Samstag waren wir auf dem Börsentag Köln und haben uns über aktuelle Trends in der Börsen- und Finanzwelt informiert.

Der Börsentag in Köln ist ein recht kleiner aber feiner Börsentag. Er fand am 20. September im Hotel Pullmann statt. Finanzinteressierte konnten sich einen Tag lang über allgemeine Anlagestrategien und neue Trends und Produkte informieren. Zahlreiche Workshops und Vorträge rundeten das umfangreiche Informationsangebot ab.

Wir nutzten die Gelegenheit, um mit Markus Gabel den Markt nach aussichtsreichen Aktien mit seinem Handelsystem zu scannen. Markus Gabel benutzt sein eigenes Handelssystem. Sein Setup „Ballkönigin“ ist weniger bekannt als der markttechnische Einstieg in der klassischen Markttechnik. In Abhängigkeit der Chartsituation muss der Trader hier abwägen, ob das Setup Ballkönigin anwendbar ist.

Wir fanden eine Einstiegsgelegenheit nach dem Setup „Ballkönigin“ bei Fresenius Medical Care (WKN: 578580 / ISIN: DE0005785802) bei ca. 54,39 € mit einem Kursziel bei 61 €.

fresenius-kbn

 

 

Risiko-Hinweis und Haftung

Jedes Investment in Aktien ist mit Risiken behaftet, teilweise hochspekulativ und kann zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen. Wir halten die Artikel, Empfehlungen, Charts und Tabellen für verlässlich, jedoch können wir keine Garantie für Richtigkeit und Aktualität übernehmen. Die Inhalte auf “Samirae.de” sind nach bestem Gewissen verfasst. Wir halten unsere Quellen für verlässlich, aber auch hier können wir keine Garantie auf Richtigkeit und Aktualität geben. Die Artikel auf “Samirae.de” stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf eines Wertpapiers dar. Die Informationen geben lediglich einen Einblick in die Meinung der Redaktion.

Veröffentlicht unter Wirtschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Wir sind Weltmeister!

Joachim Löw hat mit den deutschen Fußballern in einem packenden WM-Finale die Titelmission in Brasilien vollendet. Ausgelassen und überglücklich bejubelten wir mit Facebooktrader Orkan Kuyas in einem Meer von Schwarz-Rot-Gold am Sonntag in der Düsseldorfer Altstadt das Fußball-Finale nach dem Siegtreffer von Joker Mario Götze (113. Minute) zum 1:0 (0:0) nach Verlängerung gegen die von Lionel Messi angeführten Argentinier den vierten Gewinn des Weltpokals.

facebooktrader_wm_finale

Facebooktrader Orkan Kuyas und Freunde

Veröffentlicht unter Wirtschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Treffen der Facebooktrader

Orkan Kuyas, der Facebooktrader, lädt in regelmäßigen Abständen zu seinem Börsenstammtisch ein. Gestern trafen wir uns, also der harte Kern der lokalen Facebook-Börsenszene, im Düsseldorfer UCI Kinopalast. Ein großes Brokerunternehmen spendierte den neuen Film „Wolf of Wall Street“: Der aberwitzige Rausch des Geldes. Jeweils abwechselnd treffen sich Trader, Börsenneulinge, Profis aber auch einfach nur interessierte Bürger zum gemeinsamen Austausch über die Finanzmärkte. Mit dabei sind auch viele Bürger aus dem Raum Bergisch Gladbach und Odenthal. Georg Bossi, der Rohstoffanalyst der Facebooktrader, kommt ebenfalls aus dem Bergischen Land.

samirae-kuyas

Veröffentlicht unter Wirtschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Was bedeutet unabhängige Presse?

Derzeit ist unabhängige Presse bei GL Aktuell wieder ein Thema, nachdem Manfred Habrunner, ein Vorstand der Bensberger Bank, mich anrief und sehr ungehalten war, hinsichtlich eines kritischen Artikels. Im Nachgang hat die Bensberger Bank über ihre Kontakte bzw. haben der Bank sehr verbundene Menschen erfolglos versucht, Einfluss auf die Berichterstattung zu nehmen. Für mich war es wichtig, einen Eingriff in den Geschäftsbereich meiner CAPITAL SHIELD Energy GmbH, genaugenommen einen Eingriff in die Pressefreiheit, zu verhindern.

Wie und warum die Mechanismen der Online-Medien die Vorstände und Aufsichtsräte aufschrecken, insbesondere durch unzensierte kritische Berichterstattung, darüber kann man sich in dem Artikel „Bensberger Bank – Schlimmer als die Großbanken?“ ein gutes Bild machen. Die Meinungsfreiheit und Pressefreiheit sind ein hohes und wichtiges Gut in unserer Demokratie. Niemand muss sich seine Meinung zensieren lassen.
In diesem Sinne hat sich GL Aktuell nicht dem Diktat von Banken, Vorstände oder Aufsichtsräten unterworfen.

Den ca. 10.000 Menschen, die uns jede Woche lesen, möchte ich an dieser Stelle danken.

Veröffentlicht unter Politik, Wirtschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Bei Radio Köln im Interview zum NSA-Skandal

Eine Gefahr für die Demokratie und die deutsche Wirtschaft

Letzten Samstag, den 7.September, war von 21.05 -21. 30 Uhr  auf RADIO KÖLN 107,1 ein ausführliches Interview mit dem Pressesprecher und Engagierten von „StopWatchingUs“. Ich war mit dabei als die junge Stimme der Wirtschaft.
Das Interview kann jetzt in voller Länge auf Youtube gehört werden:

Radioclub Böcklerplatz
Magazin „Stammtisch“
Moderation/Redaktion/Technik
www.AnyWay-duo.de

Veröffentlicht unter Politik, Wirtschaft | Hinterlasse einen Kommentar

On Air für StopWatchingUs bei Radio Köln

Am Samstag, den 7.September, wird um 21:05 Uhr bis 21:30 Uhr über RADIO KÖLN 107,1 ein ausführliches Interview mit den Engagierten von “StopWatchingUs” gesendet. Mit dabei bin ich als Jungunternehmer aus Bergisch Gladbach, die junge Stimme der Wirtschaft 😉
Die Sendung kann auch als Live-Stream im Internat bei Radio Köln unter http://www.radiokoeln.de/koeln/rk/111960/ gehört werden.

Radioclub Böcklerplatz
Magazin “Stammtisch”
Moderation/Redaktion/Technik
www.AnyWay-duo.de

Veröffentlicht unter Politik, Wirtschaft | Hinterlasse einen Kommentar

100 % in 3 Wochen mit Tesla Motors

Es ist ein Megatrend: Die Elektromobilität. Sinkende Preise, höhere Reichweiten – neu? Nein! Von München bis Berlin nonstop haben es bereits im Jahr 2010 die Erfinder des sog. Kolibri Akkus gebracht. Bei TSLA berichtete sogar das DAF (Deutsches Anlegerfernsehen) und die Zeitung „Der Aktionär“ über die Aktie. Es können daher 50 % der Position verkauft werden (+ 100 %) um somit den „Einsatz“ raus zu nehmen. Den Rest könnte man, wie Kostolany immer sagte, halten und einschlafen bis in 10 – 20 Jahren was draus geworden ist.

Veröffentlicht unter Wirtschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Tesla der TOP Aktienpick

Seit dem Jahr 2009 beobachte ich die Firma Tesla in den USA. Tesla Motors Inc. (TSLA) stellt ausgereifte und hochqualitative Elektroautos her. Die Aktie halte ich für ebenso interessant wie es in den Anfangszeiten die Aktien von Apple und Google waren. Der Trend zum vollelektrischen Auto ist unaufhaltsam. Aber warum gerade Tesla? Weil es die fortschrittlichesten Autos sind. Ich habe die Elektro und Hybridfahrzeuge getestet von Mitzubishi, Toyota, Renault etc. Leider kam ich mir mit diesen Fahrzeugen so vor als wolle man mir einen alten Laptop verkaufen. Die Fahrzeuge waren schwer, gingen schnell leer, waren nicht schick und auch nicht schnell. Tesla macht genau das Gegenteil. Fahrzeuge auf dem neuesten Stand der Technik, ultraschnell, hohe Reichweite und äußerst schick und exclusiv. Vergleichsweise preislich normal sind sie auch verglichen mit Audi und co. Interessant im zeitlichen Zusammenhang: Kürzlich beantragte ich zusammen mit Willie Obst in Köln, die Stadt Köln solle Ihre Fahrzeugflotte baldmöglichst auf Elektroautos umstellen hatte Erfolg. Der zugehörige Pressebericht „Köln rüstet auf Elektroautos um“ bei GL Aktuell sorgte für eine deutliche positive Resonanz. Und kurz darauf, heute berichtet Tesla Motors, deren Autos auch bildlich in meinen Anträgen in Bergisch Gladbach und Köln dargestellt wurden, von den ersten schwarzen Zahlen in der Unternehmensgeschichte. Die Aktie springt nachbörslich um 26%. Dazu muss ich sagen: Hier bin ich investiert! Es handelt sich heute mit dem Ausbruch für mich um ein deutliches Trendbestätigungssignal.

Nach meiner Einschätzung und Analyse handelt es sich nicht nur um ein sehr gutes Unternehmen sondern auch um einen übergeordneten großen Trend. Hier können Sie als Investor mit Aktien langfristig sehr gut verdienen.

Meine Meinung teilt übigens teilweise auch der Vollprofi Orkan Kuyas – der Facebooktrader. Zitat: „Nicht wie Apple aber definitiv interessant… Ich handel die aber kaum….“
Orkan handelt lieber die Apple Aktie. Bei 386 $ hat er tatsächlich das Tief der Aktie richtig ausgemacht und schon zwischen 430 $ – 400 $ den Wert zum Kauf empfohlen beim Börsenstammtisch. Auch ich denke Apple ist ein guter Wert langfristig, den aber leider zu viele Menschen schon kennen und gekauft haben (wie eben einen Apple oder ein iPhone). Haben Sie eigentlich schon ein schönes Elektroauto? Nein? Fangen Sie lieber mit der Aktie an.

Elektroauto-Tesla-Model-S

Veröffentlicht unter Wirtschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Akkreditiert beim Deutschen Bundestag

Es war eine harte Woche in Berlin. Eine fünftägige Weiterbildung in der Hauptstadt der Bundesrepublik mit hochkarätigen Referenten aus der Politik Burkard Hirsch (FDP), Herta Däubler Gmeling (SPD) und Konstantin von Notz (Grüne), sowie Vertretern der Datenschutzinstitute aber auch der Wirtschaft sowie der Arbeitgeber- und Arbeitnehmerseite boten einen umfassenden Einblick in aktuelle Themen rund um den Datenschutz. Parallel dazu war ich in einem regelrechten Terminmarathon quer durch die Stadt non-stop unterwegs. Termine mit 6 Abgeordneten (des Bundestages sowie des Berliner Landesparlamentes) in 5 Tagen, aber auch Termine mit meinen lokal ansässigen Kontakten vor Ort machten den Aufenthalt in Berlin sehr spannend. Mittels neuester Smartphonetechnolgie konnte die in Berlin nötige Kombination von S-Bahn, Bus, U-Bahn und Tram effektiv gelöst werden. Natürlich stand auch eine Recherche zu Themen im Bundestag mit auf der Agenda. Die Akkreditierung hierfür öffnete in Berlin alle Türen – im wahrsten Sinne des Wortes.

😉

Ich freue mich auf die Berichterstattung bei GL Aktuell.

Veröffentlicht unter Computer & IT, Politik | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Dubiose Anrufe aus den USA

Heute rief er wieder an: Mr. Unbekannt von Übersee. Er meldet sich hin und wieder auf meinem Handy und spricht Englisch. Er kennt meinen Vornamen und will „Business“ mit mir machen. Was er genau will, weiss ich nicht. Anrufe von Personen von Übersee, die man nicht kennt, sollte man mit Vorsicht genießen. Die Nigeri- Connection z.B. versucht, per E-Mail Gelder zu ergaunern. Gibt es jetzt eine USA Connection? Der Anrufer rief mit der Absenderrufnummer +16504722386 bzw. 001 6504722386 an. Weiss jemand mehr? Hinweise werden über die Kommentarfunktion gerne angenommen.

Veröffentlicht unter Uncategorized | 2 Kommentare